RA Friedhelm Keller

5-kleinFachanwalt für Arbeitsrecht

Tätigkeitsschwerpunkte
Arbeitsrecht, Allgemeines Zivilrecht
Interessenschwerpunkte
Verkehrsrecht, Waffenrecht


Friedhelm Keller wurde 1955 in Engen im Landkreis Konstanz geboren. Er besuchte das Hegau-Gymnasium in Singen am Hohentwiel und machte dort 1975 das Abitur.

Nach der Wehrdienstzeit studierte Friedhelm Keller Rechtswissenschaften an der Universität Tübingen. Seine Interessenschwerpunkte im Studium lagen beim Strafrecht, dem Verwaltungsrecht und dem Thema EDV und Recht. Die Einsatzmöglichkeiten der elektronischen Datenverarbeitung im Bereich der Rechtsanwendung begann man damals erst zu erkennen und zu entwickeln.

Die erste juristische Staatsprüfung legte er 1982 ab. Bereits während der Referendarsausbildung am Landgericht Waldshut-Tiengen war Friedhelm Keller für die Anwaltskanzlei Straub & Kollegen tätig und trat nach dem Zweiten Staatsexamen 1985 als Rechtsanwalt ein.

Inzwischen hat ihm die Rechtsanwaltskammer Freiburg i. Br. auf Grund seiner besonderen Kenntnisse und Fähigkeiten die Erlaubnis erteilt, die Bezeichnung Fachanwalt für Arbeitsrecht zu führen.